Samstag, 24. März 2012

Bento #3 Cous-cous mit geräucherter Makrele


Letzten Mittwoch gab es mal ein Bento mit Fisch. In einem sehr großen und vor allem guten Supermarkt bei uns in der Nähe gab es geräucherte Makrele im Angebot, und da konnte ich dann ja doch nicht wiederstehen. Den Cous-cous (oder das Cous-cous?) habe ich morgens schnell mit Brühe gewürzt und dann mit heißem Wasser übergossen. Cous-cous mache ich auch gerne mal als schnelle Beilage zu allen soßenlastigen Gerichten, allerdings nur für mich, mein Göga ist kein großer Fan von Cous-cous.
Dazu gab es Gurken, Feldsalat und Radicchio sowie eine getroknete und marinierte Tomate.

Ich muss dazu sagen, dass der Cous-cous ohne eine richtige Soße doch sehr trocken war... trotz der mitgebrachten Sojasoße.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen